Pressemitteilungen

Bundestagsabgeordnete Angelika Brunkhorst besuchte DBUFDP-Politikerin informierte sich über Fördertätigkeit der Stiftung – Besuch der „WasserWissen“-Ausstellung

Im neuen Jugend-Wettbewerb Entdecke die Vielfalt der Natur wurden heute auf der Expo der Vielfalt in Bonn erste Projekte vorgestellt. Jugend am Puls von Pflanze und Tier: „Entdecke die Vielfalt der Natur!“Neuer Wettbewerb will Nachwuchs für Artenschutz sensibilisieren – Präsentation erster Projekte heute in Bonn

 “Expo der Vielfalt” in Bonn: Bildergalerie vom Freitag, 30. MaiEindrücke vom vierten Veranstaltungstag

Die Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Heidemarie Wieczorek-Zeul, gehörte zu den Besuchern der Expo der Vielfalt. „Begeisternde Atmosphäre und viel Engagement für Bewahrung unserer natürlichen Lebensgrundlagen“214 Aussteller aus In- und Ausland zeigten ihr Naturschutzengagement zur UN-Konferenz in Bonn – 50.000 Besucher

 “Expo der Vielfalt” in Bonn: Bildergalerie vom Donnerstag, 29. MaiEindrücke vom dritten Veranstaltungstag

 “Expo der Vielfalt” in Bonn: Bildergalerie vom Mittwoch, 28. MaiEindrücke vom zweiten Veranstaltungstag

 “Expo der Vielfalt” in Bonn: Bildergalerie vom Dienstag, 27. MaiEindrücke vom ersten Veranstaltungstag

Sprach sich heute bei der Eröffnung der Expo der Vielfalt in Bonn für einen konsequenten globalen Artenschutz aus: DBU-Kuratoriumsvorsitzender Hubert Weinzierl. Weinzierl: „Endlich handeln, sonst steht die Glaubwürdigkeit der Delegierten aus 191 Ländern auf der Roten Liste“DBU-Kuratoriumsvorsitzender mahnt zur Eröffnung der „Expo der Vielfalt“ konsequenten Artenschutz an

Zu einer Zeltstadt wird der Bonner Robert-Schuman-Platz während der Expo der Vielfalt vom 27. bis 30. Mai 2008 - wie 2007 der Garten von Schloss Bellevue während der Woche der Umwelt in Berlin.  „Podcasting für Biodiversität“: „Expo der Vielfalt“ nicht nur für FachleuteVeranstaltungsprogramm vom 27. bis 30. Mai in Bonn – Über 200 Aussteller aus In- und Ausland – Kostenlos zugänglich

Der bunt schillernde Eisvogel benötigt saubere Bäche für seine Nahrungssuche. Deshalb ist seine Anwesenheit ein Indiz für gesunde Gewässer. In industrialisierten, dicht bevölkerten Regionen kommt er nur noch selten vor. Um die Artenvielfalt der Natur zu erhalten, beraten sich Wissenschaftler und Politiker aus aller Welt im Mai in Bonn. DBU lädt ein nach Bonn zur „Expo der Vielfalt“Über 180 Aussteller aus In- und Ausland zeigen ihr Naturschutzengagement vom 27.-30. Mai parallel zur UN-Konferenz

0 – 10 Ergebnisse [+] weitere Treffer